Filtermanagement

Ein längeres, unbeschwertes Maschinenleben dank Filter.

Filtervliesstoffe werden bei der Trennung von Feststoffen aus Flüssigkeiten, vorwiegend bei der spanenden Bearbeitung wie Fräsen, Schleifen und Drehen eingesetzt. Dadurch, dass individuelle Anforderungen an Durchflussmenge, Partikelgröße, Viskosität oder Reinheitsgrad mit der natürlichen Abnutzung der Filter nicht mehr erfüllt sind, müssen diese Filter professionell gepflegt, gewartet und ggf. ausgetauscht werden.

Nur so können Sie gewährleisten, dass eine möglichst große Trennleistung vorhanden ist, ohne dass der Flüssigkeitsstrom durch einen zu starken Druckverlust vermindert wird.

Filter finden sich jedoch nicht nur in Maschinen und Anlagen, sondern auch in Hydraulik- und Zentralanlagen, Kühl-Schmierstoff-Systemen sowie in Abluftanlagen in Form von Filterpatronen und Filtervliesen (Einzelfilter und Bandfilter). Ein professionelles Filtermanagement ermöglicht Ihnen die Erfüllung höchster Qualität für alle Ihre Bedürfnisse.

Unser herstellerunabhängiges FS Plus Filtermanagement ist ein unverzichtbarer Bestandteil Ihres Instandhaltungsmanagements für Maschinen, Produktions- und Klimatechnik-Anlagen.

Priorität hat für uns immer Ihre Produktionssicherheit und die Einhaltung der vorgeschriebenen Emissionswerte nach dem BImSchG (Bundes-Immissionsschutzgesetzes).

Machen Sie unser Filtermanagement zu Ihrem: Mit unserer Wartung und unserem Austausch von Filtern gehen wir flexibel auf Ihren Bedarf ein. Anhand des zuvor definierten Wartungsvertrages bauen wir mit Ihnen eine verlässliche Basis auf. Dabei konzipieren wir gerne mit Ihnen ein passendes Beschaffungs- und Lagermanagement.

Legen Sie Ihr Filtermanagement in unsere Hände und verbessern Sie Ihre Prozesssicherheit und Prozesskosten. Profitieren Sie von unserem spezifischen Knowhow und sichern Sie Ihre Prozesse durch das professionelle und effiziente Filtermanagement von FS Plus.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Verlängerung der Filterstandzeiten
  • Optimierung des Reinigungsverhaltens
  • Optimierung der Austauschintervalle und des Beschaffungsmanagements
  • Energieeffiziente Durchflusswerte
  • Entlastung Ihrer Mitarbeiter
  • Nachhaltige Kostensenkung