Nachhaltigkeit und Engagement

Unser Beitrag für eine bessere Welt: Respektvoller Umgang mit Mensch und Natur.

Die Welt ist schnelllebig und heute viel näher zusammengerückt als je zuvor. Tugenden wie Integrität und Verantwortung sollten daher unser Handeln bestimmen. Bei jedem Telefonanruf, bei jedem Handumdrehen, bei jeder Maschinenbetätigung, bei einfach allem, was wir tun, schaffen wir Werte.

Zugleich leisten wir unseren Beitrag für eine bessere Umwelt und ein respektvolles gesellschaftliches Miteinander. Zur Verwirklichung dieses Anspruchs, setzen wir alle Hebel in Bewegung – für Sie, für uns, für eine bessere Welt.

Wir von FS Plus haben erkannt, dass erfolgreiches wirtschaftliches Wachstum nur mit Nachhaltigkeit umgesetzt werden kann. Verantwortungsvoll betrachten wir unser geschäftliches Handeln als Teil der Umwelt. Dieser Zusammenhang kommt besonders bei der ökologischen Bedeutung zutage.

Durch die Förderung und Unterstützung dieser Erkenntnis bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen wir für nachhaltiges Handeln ein. Konkret bedeutet dies ein verantwortungsbewusster Umgang mit Ressourcen. Denn der Schutz unserer Umwelt ist uns wichtig. Ganz natürlich und mit Freude kommen wir deshalb umweltspezifischen Gesetzgebungen und Verordnungen nach.

Auch unsere Kunden profitieren von dem Engagement von FS Plus im Umweltschutz. Durch den reduzierten Abfall und der Verminderung unnötiger Schadstoffbelastungen werden Energie- und Materialeinsparungen zu ökologischen und ökonomischen Vorteilen. Dies stärkt das Vertrauen unserer Kunden, da wir gemeinsam an einem aktiv gelebten ökologischen Umweltschutz teilhaben.

Bei uns allen liegt ein Pflichtbewusstsein mit Energie- und Wasserverbrauch vor. Emissionen und Abfall können wir bei systematischer Analyse reduzieren und damit sowohl wirtschaftlich als auch der Umwelt zuliebe für Nachhaltigkeit stehen. Wir gehen aber noch weiter. Wenn industrieller Abfall unvermeidbar ist, wird dieser Recycling oder eine anderen Verwertung erfahren.

Die regelmäßige Zertifizierung unseres Managementsystems nach der Umweltmanagementnorm DIN EN ISO 14001 betrachten wir als Bestätigung unseres ökologischen Bewusstseins.

Als eines der führenden Dienstleistungsunternehmen tragen wir eine soziale Verantwortung. Sie nehmen wir wahr, und zwar als selbstverständlich, bewusst und mit Freude. Gerne engagieren wir uns für faire Arbeitsbedingungen und für bessere Lebensbedingungen eines jeden, der mit uns zusammenarbeitet.

Da wir Soziale Verantwortung nicht nur als Stichwort sehen, führen wir diese bewusst und ganz direkt aus. In allen Bereichen, von der Gestaltung von Lieferbeziehungen bis hin zu eigenen Arbeitsverhältnissen oder zur Kommunikation in allen Richtungen gelten höchste Standards.

Bei FS Plus haben Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz für unsere Mitarbeiter hohe Priorität. Daher bieten wir leistungsgerechte Vergütung, betriebliche Sozialleistungen auf einem hohen Niveau und fördern die fachliche und persönliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter. Durch Schulungen und Weiterbildung haben alle Mitarbeiter die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln. Auch die Förderung von Frauen und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie haben wir in den vergangenen Jahren systematisch vorangetrieben.

Wir haben Bildung als wichtige Ressource unserer Gesellschaft verstanden und fördern daher diesen Sektor. Darüber hinaus leisten wir Beiträge im sozialen und kulturellen Bereich. Besonders wir von FS Plus wissen, wie Kreativität und Fortschritt zusammenhängt und möchten unseren Teil an die Gesellschaft zurückgeben. Dies betrachten wir als unsere kulturelle Verpflichtung und ist Teil unseres Verantwortungsgefühl als souveränes Unternehmen, das für Werte wie diese steht.

Soziales Engagement ist Teil unserer Geschichte, es ist Teil unserer Tradition.
Als mittelständisches Familienunternehmen mit persönlichem Bezug zu Krefeld, unterstützen wir vor allem gemeinnützige Institutionen in der Region. Von ganzem Herzen spenden wir unter anderem für Integrationsprojekte von Flüchtlingen – Flüchtlingsrat Krefeld e.V. – und für die Stütze sozial Benachteiligter – der Krefelder Tafel e.V. Eine besondere Herzensangelegenheit ist für uns die Unterstützung der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS).